Jetzt wird hübsch gemacht :)

Nachdem nun feststand das das Harz gut aber nicht genug war ging es erstmal ans aufmachen. So wurde ringsum Kiel und Antrieb aufgefräst und trocknen gelassen.

Die Aufgabenliste war aber ja noch lange nicht fertig .. so ging es ans aufpolieren aller Bronze und Metallteile. Hier empfiehlt sich bei starker Verschmutzung erstmal mit Schleifpapier (80 – 600) anzuschleifen und danach erst mit Metallpolitur zu polieren. Hier ist weniger auch mehr so sollte man mit kleinen Portionen Teilflächen polieren anstatt alles auf einmal.

Da das Ruder beim Lagern auf dem Priwall von einem Traktor überfahren wurde (echt jetzt..  war ich sauer ..) und nun sich so ziemlich dahin bog wofür es nicht gedacht war, ging es ans zurück biegen.

Ganz klassisch mit Spanngurt in die richtige Richtung gezogen. Hatte ich bis zum kranen/antifouling streichen auch so gelassen.

Ja der Monat war dann auch wieder gut .. Eben noch ein bisschen Klarlack und die Wasserlinie wieder neu setzen.. und das wars dann auch schon für den Juli 🙂

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.