Mal schnell ins Wasser

Ein Résumé vorweg.. man kann sowas mit viel mehr Ruhe machen. Ich nicht! xD

Abkleben und Grundierung drauf innerhalb von 1-2Tagen inklusive Bockstellen.

Antifouling doppelt streichen plus wieder ebenfalls die Bockstellen noch streichen 1-2 Tage.

Ein paar neue Batterien und verbrauchskrempel noch reingeklopft.. uund ..

schwupp im Wasser ist es 🙂

Was jetzt keiner sieht und was ich so schön für mich behalten habe.. Das Mädchen lief die ganze Saison über mit Wasser voll. Die Lenzpumpe hat mich nach den ersten drei Tagen endlich abgelöst da ich anfangs noch im 4 Stunden Rhytmus Wasser geschöpft habe.. durchgehend :/ Aber es ist der Beginn der ersten Runde mit mir und Brise wo ich vieles an ihr kennen lernen durfte was mir gefiel und was nicht. puttygen download

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.